weather-image
16°
×

Sponsoren spenden fünf neue Bänke für Bad Nenndorfer Spazierweg

Für ein Päuschen an der Bahntrasse

Bad Nenndorf. Die alte Bahntrasse ist ein beliebter Spazierweg – bot bislang aber wenig Gelegenheit, unterwegs ein Päuschen einzulegen. Auf Anregen des Behinderten- und Seniorenbeirates hat sich Stadtdirektor Mike Schmidt deshalb auf die Suche nach Sponsoren gemacht, die eine Bank für den Weg spenden. Fünf neue Sitzgelegenheiten sind dadurch zusammengekommen und wurden vom Bauhof bereits aufgestellt.

veröffentlicht am 15.07.2015 um 16:07 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 00:22 Uhr

Je zwei der rund 460 Euro teuren Bänke sind ein Geschenk von der Sparkasse Schaumburg und der Volksbank in Schaumburg. Eine weitere spendete die Firma Bioclimatic in Bad Nenndorf.

Der Beirat sei mit seinem Ansinnen vor einiger Zeit auf ihn zugekommen, berichtete Schmidt, „dass wir hier eine wunderschöne alte Bahnstrecke haben, die viele Senioren aber nicht nutzen können, weil es keine Bänke gibt“. Da der Haushalt 2015 entsprechende Ausgaben nicht mehr vorsah, habe er beim Neujahrsempfang der Stadt potenzielle Sponsoren angesprochen. „Ich fand das eine sehr gute Idee“, so Werner Schröder, Geschäftsführer bei Bioclimatic. Denn nicht nur ältere, auch viele junge Menschen würden dieses Angebot sicher gerne nutzen. kle




Anzeige
Anzeige