weather-image

Kulturfenster: Lutherbibel wird auf der Hauptversammlung vorgestellt

Funktionierendes Gedächtnis der Stadt

Obernkirchen (rnk). Friederike Schmidt und Juliane Pölke, die die "Obernkirchener Lutherbibel" aus dem Jahre 1640 restauriert haben, werden über ihre monatelange Kleinarbeit am Dienstag, 26. Februar, ab 19 Uhr berichten.

veröffentlicht am 22.02.2008 um 00:00 Uhr

Die gute Stube des Bergmanns, wie sie im Museum zu sehen ist.



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige