weather-image
16°
×

Drakenpohl-Rott lässt es sich beim Grünkohlessen gut gehen

Futtern und fröhlich sein

BÜCKEBURG. Das Drakenpohl-Rott des Bürgerbataillons hat sein mittlerweile traditionelles Grünkohlessen veranstaltet.

veröffentlicht am 13.11.2017 um 13:23 Uhr
aktualisiert am 13.11.2017 um 17:30 Uhr

bus-neu

Autor

Reporter

„Der Brauch reicht jetzt mehr als zwei Jahrzehnte zurück“, erläuterte Rottchef Herbert Janecke.

Das entspreche in etwa der Zeit, in der Janecke an der Spitze der Gemeinschaft stehe, verrieten Besucher der im Le-Theule-Saal des Rathauses organisierten Zusammenkunft. In diesem Jahr hatten sich die Rottbrüder wegen parallel laufender Veranstaltungen zunächst Sorgen um die Besucherzahl gemacht.

Am Ende war der Saal mit rund 75 Frauen und Männern bestens gefüllt. „Das sind rund 50 Personen mehr, als wir Mitglieder haben“, freute sich Janecke.

Die Beliebtheit des unter dem Motto „Futtern und fröhlich sein“ laufenden gemütlichen Beisammenseins wird sowohl auf die von der Ratskellerküche aufgetischten kulinarischen Köstlichkeiten als auch auf die stets üppig bestückte Tombola zurückgeführt.

Die Loslotterie präsentierte diesmal rund 220 Preise, die Hauptgewinne wiesen einen Gegenwert von mehr als 100 Euro auf.

„In diesem Zusammenhang müssen wir uns bei Hansi Hendrich bedanken, der bei der Ausstattung der Tombola wieder einmal großes Engagement an den Tag gelegt hat“, merkte Janecke an.




Anzeige
Anzeige