weather-image

Ganoven klauen Bauwagen

Hille. Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Sonntag, 25. Oktober, zwischen 19 Uhr und 9.30 Uhr in einen umzäunten Weidegrund an der Straße Birkenfeld eingedrungen.

veröffentlicht am 27.10.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 18:21 Uhr

Sie öffneten den Drahtzaun und kuppelten einen dort abgestellten Bauwagen der Fahrsportgemeinschaft Hille an einen Traktor oder an ein anderes Fahrzeug, das über eine entsprechende Zugvorrichtung („Treckermaul“) verfügt. Eine PKW-Anhängerkupplung wäre dafür nicht geeignet.

Eine am Heck des Bauwagens angebrachte Metalltreppe hakten die Täter aus und ließen sie auf dem Gelände zurück. Sie verließen das Grundstück in unbekannter Richtung.

Der von der Fahrsportgemeinschaft Hille als Turnierwagen oder als mobiles Lager für Reitsportgeräte genutzte Bauwagen ist in auffällig grüner Farbe lackiert, hat gelbe Fensterläden und an beiden Seiten die Aufschrift „Fahrsportgemeinschaft Hille“.

Als weiteres Attribut sticht schon auf den ersten Blick seine ungewohnt große Länge von sechs Metern ins Auge. Er hat zwei Achsen. In seinem Inneren befanden sich zum Diebstahlszeitpunkt Ledersättel, Trensen, Halfter sowie ein Tisch und zwei Korbstühle.

Hinweise zu dem auffälligen Gefährt oder zu dem bislang unbekannten Zugfahrzeug nimmt die Polizei in Minden unter der Telefonnummer (05 71) 8 86 60 entgegen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare