weather-image
21°
×

Gediegene Seniorenweihnachtsfeier dank der Tanz- und Trachtengemeinschaft Apelern

Gebäck und Musik in der Sporthalle

Apelern (ems). Gepflegt ist es zugegangen bei der Seniorenweihnachtsfeier in der Mehrzweckhalle in Apelern am Sonntagnachmittag, als gut 70 Gäste seitens des Heimatvereins Leteln, der Blaskapelle Bad Nenndorf und des Gesangsvereins Apelern unterhalten worden sind.

veröffentlicht am 17.12.2012 um 20:10 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 20:22 Uhr

Zeitig startete das Nachmittagsprogramm mit einem Theaterstück auf Plattdeutsch: „Dat bittgen Huushalt . . .“, das der Heimatverein Leteln seit diesem Sommer in seinem Programm hat. Danach folgte das gemütliche Kaffeetrinken, wobei mehr als 60 Liter Kaffee und noch viel mehr Stückchen Kuchen und Kekse serviert wurden.

Das Fest wird seit Jahren schon mit viel Engagement von der Tanz- und Trachtengemeinschaft Apelern organisiert – im Auftrag der Gemeinde. Dazu wurden Tische und Stühle vom Technischen Hilfswerk (THW) aus dem Sägewerk in Lauenau geholt und in die Apelerner Mehrzweckhalle gebracht.

„Die Möbel bleiben bis zum Karneval in einem der Umkleideräume hier“, erklärte Dagmar Eynck. Als Vorsitzende hatte sie ein Auge auf den gesamten Ablauf und reichte das Mikrofon an Pastorin Anette Sieling weiter, die besinnliche Worte zum Thema „Advent und Gebäck“ folgen ließ.

Vize Peter Seidenschnur stand derweil am Technikpult, damit der Männergesangverein Apelern gut hörbar viele fröhliche Weihnachtslieder schmettern konnte, wobei die ganze Gemeinde mit einstimmte. Weihnachtslieder in instrumentaler Form lieferte die Blaskapelle dazu.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige