weather-image
23°
×

Geisler vertritt Landeskirche in Hamburg

Bückeburg. Kirchenamts-Präsident Sebastian Geisler wird am 1. März als Vertreter der Schaumburg-Lippischen Landeskirche an der zentralen Eröffnungsfeier der „Woche der Brüderlichkeit“ in Hamburg teilnehmen.

veröffentlicht am 19.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 09:21 Uhr

Seit 1952 veranstalten die Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit im März eines jeden Jahres die „Woche der Brüderlichkeit“. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Thema „1949–2009: Soviel Aufbruch war nie“. Die zentrale Eröffnungsfeier findet im Schauspielhaus Hamburg statt. Zum Beiprogramm gehört neben Führungen und Ausstellungen sowie Schabbat-Gottesdiensten und Gottesdiensten der christlichen Kirchen auch ein Vortrag des katholischen Alttestamentlers Prof. em. Erich Zenger aus Münster, dem Preisträger der Buber-Rosenzweig-Medaille 2009, über die Bibel Israels als Grundlage des christlich-jüdischen Dialogs.

Auf der zentralen Eröffnungsfeier spricht auch Bundespräsident Horst Köhler.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige