weather-image
×

Posauenchor gibt Adventskonzert in der Stadtkirche / Zwischendurch: Einladung zum Mitsingen

Geistliche Musik, glänzend aufgelegte Musiker

Bückeburg (mig). Mit einem Konzert des Posaunenchores Bückeburg wurde der erste Advent in der Stadtkirche besinnlich begangen. Im Kirchenschiff leuchtete die traditionelle Adventskerze, unten neben dem Taufstein blitzten die Trompeten des Bückeburger Posauenchores unter der Leitung von Kantor Siebelt Meyer.

veröffentlicht am 06.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr

Schon am Eingang zum Gotteshaus waren den Besuchern Liederzettel in die Hand gedrückt worden, so dass Weihnachtslieder wie "Macht hoch die Tür" oder "Tochter Zion" auch mitgesungen werden konnten. Dazwischen immer wieder geistliche Musik von den glänzend aufgelegten Musikern. Eindrucksvoll vor allem die "Paduane" von Andreas Hammerschmidt (1611-1675) und das "Andante" von Alexandre Guilmant (1837-1911).




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige