weather-image

Land fördert Ausbau mit 75 Prozent

Geldgeschenk: 120 000 Euro für den Wiesengrund

Heeßen (tw). Eine gute Nachricht für Heeßen kommt aus Hannover: Die "Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr" wird den Ausbau des zweiten Abschnitts der Straße "Im Wiesengrund" zwischen Auebrücke und Bückeburger Straße aus GVFG-Mitteln bezuschussen. Die Maßnahme, für die der Bewilligungsbescheid vorliegt, ist ins Ausbauprogramm 2006 aufgenommen worden. Das teilte Gemeindedirektor Heinz Wischnat dem Rat unter Bürgermeister Wilhelm Brümmel (CDU) während seiner jüngsten Zusammenkunft mit.

veröffentlicht am 01.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige