weather-image
12°
×

Gemeinsam basteln für einen guten Zweck

Haste. Alt und Jung haben sich bei einer gemeinsamen Aktion der Seniorenresidenz Medicare in Haste und der örtlichen Grundschule für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ eingesetzt. Mit dem internationalen Projekt soll weltweit Not leidenden Kindern zu Weihnachten eine Freude bereitet werden. Die Teilnehmer können dazu kleine Geschenke unterschiedlicher Art in einen geschmückten Schuhkarton verpacken und an einer der Schaumburger Sammelstellen abgeben.

veröffentlicht am 02.11.2014 um 17:45 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 19:42 Uhr

Da die evangelisch-lutherische Martinsgemeinde in Hohnhorst das Projekt schon seit mehr als zehn Jahren unterstützt, hatten sich auch eine Reihe von Bewohnern der Seniorenresidenz dazu entschlossen, sich aktiv zu beteiligen, berichtet Residenzleiterin Galina Helwich. Gemeinsam mit der Klasse 4b der Grundschule Haste schmückten und gestalteten sie viele Schuhkartons. Zunächst gab Jutta Wesemann von der Kirchengemeinde einige Informationen rund um die Aktion. „Die anschließende Bastelaktion förderte auf wunderbare Weise die Interaktion zwischen den Schulkindern und den helfenden Senioren“, erzählt Helwich.

Die Abgabefrist für die Schuhkartons endet am 15. November. Nähere Informationen zu der Aktion finden sich im Internet auf www.geschenke-der-hoffnung.org.kle




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige