weather-image
22°
×

Gemütlicher Stricktreff

AERZEN. Im Aerzener Strickcafé kommen strickbegeisterte Frauen, die stricken lernen möchten, oder es schon können, zusammen. Bei Tee, Kaffee und Keksen klönen wir und erfreuen uns an der Wolle, den Farben und den Mustern.

veröffentlicht am 03.12.2019 um 14:06 Uhr

Es wird kalt und sie wollen Handstulpen, Mützen, Schals und Socken für die Aerzener Tafel stricken. Die Wolle und Stricknadeln hierfür werden vom Flecken Aerzen gestellt. Die Bürgerstiftung Weserbergland unterstützt das Projekt Strickcafé.

Treffpunkt ist immer montags ab 14 Uhr bis 17 Uhr im DRK-Raum der Domänenburg Aerzen.

Wer strickt, erschafft nicht nur etwas mit seinen Händen, er tut sich selbst und anderen auch Gutes. Es werden zwei Nähmaschinen für Ausbesserungsarbeiten gestellt, zum Beispiel zum Kürzen von Jeans etc. So kommen auch die Näherinnen auf ihre Kosten. Wer beim Stricktreff mitmachen möchte oder Wolle und Stricknadeln spenden möchte, ruft vorher an oder kommt im Aerzener Rathaus vorbei. Ansprechpartnerin im Flecken Aerzen ist Frau Sander 05154/98835, Zimmer 3A.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige