weather-image
19°
×

Tagung der Schiedsleute der Bezirksvereinigung Hannover-Bückeburg / Erfolgsquote liegt bei mehr als 50 Prozent

Gerhard Uthe wird zum Schiedsmann 2005 gekürt

Bückeburg/Lauenstein (hua). Die Mitglieder der Bezirksvereinigung Hannover-Bückeburg des Schiedsamtes treffen sich zwei- bis dreimal im Jahr. Dieses Mal in Lauenstein, um Erfahrungen auszutauschen und Neues zu erfahren. Geehrt wurde bei der Zusammenkunft auch der Schiedsmann des Jahres 2005. Diese Auszeichnung erhielt Gerhard Uthe aus Bückeburg. Die Vorsitzende Jutta Hinsch aus Hannover lobte ihn wegen seiner guten Erfolge in seiner Schiedsamtstätigkeit und der wirkungsvollen Unterstützung der Verbandstätigkeit. Sie überreichte ihm als Ehrengabe die entsprechende Urkunde und 100 Euro.

veröffentlicht am 19.10.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:21 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Meistgelesen
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige