weather-image
19°
×

Ohne Zugluft, aber mitten im Schnee: Bürgerbataillon feiert beim Wintergemüse den Gemeinschaftsgeist

Geselligkeit wird großgeschrieben

Bückeburg. Wer hätte noch vor Kurzem gedacht, dass der Grünkohl seinem Beinamen als „Wintergemüse“ am letzten Freitag im Januar doch noch gerecht werden würde? Und doch ist es so gekommen: Während gestern Abend im Inneren der Remise 450 Mann des Bürgerbataillons gemeinsam mit ihren Gästen zu den Klängen der Bückeburger Jäger das Kreuzblütengewächs auf die Gabeln nahmen, sorgte Väterchen Frost draußen für das i-Tüpfelchen – und überzuckerte die Landschaft um das Festlokal mit einer weißen Schneedecke.

veröffentlicht am 31.01.2015 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:41 Uhr

Der Grünkohl vom „Krug Zum Grünen Kranze“ aus Röhrkasten hatte die gewohnt gute Qualität. „Minchen“-Chef Fabian Hahn hatte mit 15 Servicekräften ein Auge darauf, dass die Bierzufuhr nicht abriss. Schön auch: Stadtmajor Martin Brandt konnte sein Versprechen einhalten – zumindest bis Redaktionsschluss wurden keine Klagen über Zugluft laut.tw

Weiterer Bericht folgt




Anzeige
Anzeige
Anzeige