weather-image
24°
×

Gevattersee ab sofort kein Badesee mehr

Bückeburg. Der Gevattersee ist ab sofort kein Badesee mehr. Das teilte die Fürstliche Hofkammer als Eigentümerin des Geländes mit.

veröffentlicht am 06.07.2010 um 15:27 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:18 Uhr

Als Gründe nannte Hofkammer-Vertreter Jürgen Pape zum einen die zunehmenden Probleme mit Müll, Ruhestörungen und Umweltfrevel in dem als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesenen Gelände. Zum anderen seien die entsprechenden EU-Richtlinien für Badegewässer so verschärft worden, dass die Hofkammer durch Auflagen wie regelmäßige Untersuchungen der Wasserqualität, Kartierung des Zustandes des Sees und eigentlich auch einer Gewässeraufsicht zusätzliche Kosten im deutlich vierstelligen Bereich zu tragen hat. Gemeinsam mit dem Landkreis habe man daher den Antrag an die EU gestellt, aus dem EU-Badegewässerkataster gestrichen zu werden. Diesem Antrag ist jetzt stattgegeben worden.
Mehr lesen Sie morgen in Ihrer SZ/LZ.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige