weather-image
16°
×

Glasfaserkabel verläuft auch durch Pohle

Pohle. Die Glasfaserkabel, die vom Edeka-Hauptsitz in Minden bis ins neue Logistikzentrum in Lauenau verlegt werden (wir berichteten), sollen unter anderem auch durch Pohle verlaufen. Ähnlich wie im Falle der Apelerner Ortsteile Soldorf und Kleinhegesdorf, durch deren Gemarkung ebenfalls Kabel verlegt werden, könnte die Gemeinde Pohle in Sachen Breitbandversorgung davon profitieren. Das teilte Jürgen Bock vom Amt für Liegenschaften bei der Samtgemeinde Rodenberg dem Pohler Rat bei dessen jüngster Sitzung mit.

veröffentlicht am 09.04.2014 um 18:11 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 13:42 Uhr

In jedem dieser Fälle gelte: Die Kabel selbst bedeuten nicht automatisch eine bessere Internetverbindung, sondern allenfalls einen höheren Anreiz für Telekommunikationsunternehmen, in den betreffenden Orten aktiv zu werden. „Wir haben deshalb auch den Anspruch auf Kabelabzweiger gestellt, um die Chance für deren Nutzung für Pohle zu erhalten“, erklärte Bock.kle




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige