weather-image
20°
×

Goldener Abschied vom Sommer

Bad Nenndorf (tes). Bei strahlendem Sonnenschein ist am Wochenende im Kurpark der Bauernmarktüber die Bühne gegangen, der unzähligen Besuchern aus nah und fern einen goldenen Abschied vom Sommer beschert hat.

veröffentlicht am 14.10.2008 um 00:00 Uhr

Landwirte, Kunsthandwerker und viele andere Aussteller präsentierten "Selbstgemachtes und Eingemachtes", Dekoratives und Heimatkundliches. Der verkaufsoffene Sonntag sorgte für eine proppenvolle Fußgängerzone. So bunt wie das Laub der Bäume im Kurpark präsentierte sich das Angebot an den mehr als 80 Ständen auf der Promenade und rund um die Muschel. Nach einer reichen Ernte gab es hier Spezialitäten aus der Region und was man daraus zaubern kann. In jeder Ecke warteten kulinarische Verführungen: vom Flammkuchen über Kartoffelpuffer und frische Ostkuchen bis zum Fisch aus dem Räucherofen oder Brot aus dem Steinkohleofen. Überall duftete es nach frischem Obst. Körbeweise wurden Äpfel mit nach Hause genommen. Aus Bergen von Kürbissen suchten sich Kinder und deren Eltern passende Exemplare für die heimische "Halloween"-Deko ra tion aus. Auch an Gerstensaft und Wein bestand kein Mangel. Zudem lud eine reichhaltige Auswahl an Marmeladen und Honig zur Kostprobe ein. Marktbeschicker Karl-Walter Brüggenwirth (r.) lobte: "Der Bauernmarkt entwickelt sich zur Institution." Foto: tes




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige