weather-image
13°
×

TSV verballert sehr viele Großchancen

Großenwieden siegt 4:0

Fußball (de). In der Leistungsklasse feierte der TSV Großenwieden einen 4:0-Sieg, gegen den MTV Coppenbrügge, während die Begegnung von Rot-Weiß Hess. Oldendorf beim TSV Groß Berkel ausgefallen ist.

veröffentlicht am 04.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

TSV Großenwieden - MTV Coppenbrügge 4:0. Wenn es einen Preis im Auslassen von Torchancen geben würde - der TSV Großenwieden hätte ihn erhalten. "Mindestens zehn Treffer mehr hätten meine Spieler gegen das Tabellenschlusslicht schießen müssen. Aber das Ding wollte nicht ins Tor", sagte Trainer Pöhler. Bereits nach zwei Minuten hieß es durch Marco Buchmeier 1:0, dem nur vier Minuten später Jörg Pydde das 2:0 folgen ließ. In der 26. Minute baute Darko Nebojan die Führung auf 3:0 aus, bevor Gülteken Topcu in der 55. Minute mit einem Foulelfmeter den 4:0-Endstand sicherstellte. Danach vergab der TSV Großenwieden Großchancen im Fünf-Minuten-Takt. In der 80. Minute sah Stefan Kotter den gelb-roten Karton. Eine überragende Partie auf Seiten des Gastgebers lieferte Marco Waltemathe ab.




Anzeige
Anzeige