weather-image
16°

Kulturpolitiker greift Rosenfeld-Vorschlag auf

Großer Maibaum "ja", trotz großer Probleme

Bückeburg (thm). "Die Initiative von Karl-Heinz Rosenfeld für einen geschälten Baum mit Kranz ist es Wert, genau analysiert zu werden." Findet Jürgen Hockemeier, Vorsitzender des Kulturausschusses im Stadtrat, welcher das jährliche Fest organisiert. Er greift nun Rosenfelds Vorschlag auf, künftig einen hohen, glatt geschälten Baum aufzurichten. Hockemeiers Vorschlag: "Ab 2007 machen wir es anders."

veröffentlicht am 19.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:23 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige