weather-image
18°

Investition in Steuerungstechnik lohnt sich / Kindergarten oder Rathaus - Wo geht es jetzt weiter?

Grundschule:Über 20 Prozent Energie gespart

Obernkirchen (sig). Wer Energiekosten verringert, spart nicht nur Kosten, sondern hilft auch der Umwelt. Das haben die Mitglieder des Rates und seiner Fachausschüsse sowie die Mitarbeiter der Stadtverwaltung längst verinnerlicht. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) befasste sich jetzt mit einem Energiebericht, den der zuständige Fachbereich vorlegte. Darin geht es um die städtischen Gebäude und Anlagen. Das Beispiel der Grundschule amKammweg zeigt, was machbar ist.

veröffentlicht am 13.02.2007 um 00:00 Uhr

Die Hausmeister von heute müssen mit Computern und neuzeitlicher



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige