weather-image
11°
×

Neue Verkehrszahlen für die Altstadt / Im Dingelstedtwall kaum Durchgangsverkehr

Gutachter rechnen hoch: Bei Sperrung 2500 Fahrzeuge weniger

Rinteln (wm). Die jetzt von den Dipl.-Ingenieuren Rainer Dargel und Felix Bögert von der Planungsgemeinschaft Verkehr vorgelegte Untersuchung der Verkehrsströme in der Rintelner Altstadt bestätigt den Eindruck der Anwohner in der Mühlenstraße wie Brennerstraße, an einer Landesstraße zu wohnen. 8200 Fahrzeuge zählten die Gutachter hier in 24 Stunden, was der Belastung einer Landesstraße entspricht.

veröffentlicht am 24.05.2007 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige