weather-image
×

Hagenburg mit "weißer Weste"

Hallenfußball (seb). Nach dem ersten Tag des Sparkassen-Masters-Qualifikationsturniers um den 8. Kiel-Cup führen die Hausherren des TSV Hagenburg die Tabelle mit einer "weißen Weste" an. Das Überraschungsteam des ETSV Haste folgt auf Platz zwei vor dem TSV Mesmerode. Bester Torschütze nach dem ersten Tag ist Francesco Panzica (6) vom MTV Juventus Obernkirchen vor dem Lüdersfelder Thorsten Westenberger (5).

veröffentlicht am 30.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Die Ergebnisse: Sachsenhagen - Hagenburg 1:3, Obernkirchen - Rehren A.R. 2:3, Lüdersfeld - Bokeloh 2:5, Haste - Mesmerode 3:1, Obernkirchen - Hagenburg 0:4, Rehren A.R. - Sachsenhagen 2:3, Lüdersfeld - Haste 3:1, Bokeloh - Mesmerode 1:5, Obernkirchen - Sachsenhagen 2:2, Hagenburg - Rehren A.R. 4:1, Mesmerode - Lüdersfeld 1:4, Haste - Bokeloh 4:2, Lüdersfeld - Obernkirchen0:3, Sachsenhagen - Mesmerode 1:3. Die Tabelle: 1. TSV Hagenburg (11:2/9), 2. ETSV Haste (8:6/6), 3. TSV Mesmerode (10:9/6), 4. TuS Lüdersfeld (9:10/6), 5. MTV Juventus Obernkirchen (7:9/4), 6. SV Sachsenhagen (7:10/4), 7. TSV Bokeloh (8:11/3), 8. MTV Rehren A.R. (6:9/3).




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige