weather-image
Udo Zlobinski vom TSV Todenmann-Rinteln "nur" Dritter

Hagenburger Sven Gieselmann gewinnt die Kreisrangliste

Tischtennis (la). Obwohl Sven Gießelmann gegen den Seriensieger der Kreisrangliste der Herren, Udo Zlobinski vom TSV Todenmann-Rinteln, in vier Sätzen verloren hat, konnte der Hagenburger die 2. Kreisranglistenausspielung dieser Saison mit 7:1 Punkten für sich entscheiden.

veröffentlicht am 22.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Trotz einer Niederlage gegen Udo Zlobinski gewann Sven Gießelman

Schützenhilfe bekam Gießelmann von seinem Mannschaftskameraden Jörn Petersen und Dieter Gbur vom TTC Borstel, die beide gegen Udo Zlobinski gewonnen hatten. Jörn Petersen holte sich schließlich mit zwei Niederlagen gegen SvenGießelmann und Bernd Bosselmann (TSV Algesdorf) und 21:7 Sätzen den zweiten Platz. Udo Zlobinski kam mit der gleichen Punktzahl und 20:8 Sätzen auf Rang drei und Bernd Bosselmann, der ebenfalls 6:2 Punkte auf dem Konto hatte, aber "nur" 21:13 Sätze, wurde Vierter. Die weiteren Plätze der ersten Gruppe gingen an Dieter Gbur (4:4), Werner Kolbe vom TSV Liekwegen (2:6, 14:19), Helmut Grabitz vom TTC Wölpinghausen (2:6, 10:21), Stefan Wolff von der TSG Ahe-Kohlenstädt (2:6, 9:20) und Dirk Steuber von der SG Rodenberg (1:7). Die weiteren Gruppensieger: Gruppe II: Thomas Wehmeyer (MTV Rehren A.R.) vor Thomas Hävemeier (TV Bergkrug). Gruppe III: Hartmut Kuhlmann (TS Rusbend) vor Stefan Herberg (SG Rodenberg). Gruppe IV: Markus Wolter (TV Bergkrug) vor Andreas Trute (TTC Borstel). Gruppe V: Volker Nowack (TuS Lüdersfeld) vor Michael Büsing (VfL Bad Nenndorf). Die Kreisranglistenausspielung in der Leistungsklasse II konnte Sören Lindwedel von der SG Rodenberg ohne Niederlage für sich entscheiden. Platz zwei ging an Kai Hoffelner vom PSV Stadthagen (5:1). Die weiteren Gruppensieger: Gruppe II: Georg Dewenter vor Andreas Schneider (beide TSV Algesdorf). Gruppe III: Rafael Fischer (TSV Todenmann-Rinteln) vor Paul Ciezki (Fortuna Lauenhagen). Gruppe IV: Dieter Lenzian (TuS Rehren A.O.) vor Dennis Symolka (Kathrinhagen).




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare