weather-image
10°
×

"Hasengarten"-Wiese heraus aus dem Landschaftsschutz?

Bückeburg. Die Stadt ist unzufrieden mit der Nutzung der Wiese zwischen Mausoleum und Bundesstraße B 83 als Großraumparkplatz bei den Veranstaltungen auf Schloss Bückeburg.

veröffentlicht am 09.08.2012 um 15:23 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 22:21 Uhr

Denn eigentlich liegt die Wiese „Am Hasengarten“ in einem Landschaftsschutzgebiet, müsste also entsprechend geschützt werden. Aber: „Im Grunde genommen ist das ein Parkplatz“, stellte der Ausschussvorsitzende Bernd Insinger (SPD) auf der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses fest. Und ein weiteres Aber: „Es will auch jeder, dass dort geparkt wird.“ Die Diskussion ins Rollen gebracht hatte der SPD-Umweltexperte Wolfhard Müller unter dem Tagesordnungspunkt „Anfragen und Anregungen“. Dort merkte er an, das die Wiese „völlig überladen“ sei und eigentlich aus dem Landschaftsschutzgebiet herausgenommen werden müsste.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige