weather-image
15°
×

Vor Gericht: Handwerker (48) gesteht Taten unter Tränen / Verurteilter soll Schmerzensgeld an Opfer zahlen

Haustyrann verprügelt Frau und Tochter über Jahre

Sachsenhagen/Bückeburg (ly). Aus nichtigen Anlässen hat ein Handwerker (48) aus Sachsenhagen immer wieder seine Frau und die heute 19 Jahre alte Tochter verprügelt. Vor Gericht brach der bullige Mann jetzt in Tränen aus. „Ich habe das alles nicht gewollt“, sagte er. Das Urteil: 21 Monate Freiheitsstrafe mit Bewährung wegen vorsätzlicher Körperverletzung in neun Fällen.

veröffentlicht am 29.11.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 17:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige