weather-image
21°
×

Shantychor richtet seinen 19. Shanty-Frühschoppen aus

„Heimat, Meer und Fernweh“

Hagenburg (jpw). Mit den „Kliffkiekern“ aus Herford, dem Shantychor aus Einbeck und dem Shantychor Nendorf bestreitet der Shantychor Schaumburg seinen Frühschoppen am Sonntag, 10. Oktober, von 11 Uhr an in der Hagenburger Mehrzweckhalle.

veröffentlicht am 07.10.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 02:42 Uhr

Zum 19. Mal wollen die Sänger ihre Botschaft von „Heimat, Meer und Fernweh“ vielstimmig erklingen lassen. Jeder der teilnehmenden Chöre tritt zweimal auf die Bühne, das Programm endet mit dem gemeinsamen Finale gegen 16 Uhr.

Zum ersten Mal trägt bei den Sachsenhäger Sängern der Lindhorster Dietrich Augstein als neuer Vorsitzender die Gesamtverantwortung für das Programm, die musikalische Gesamtleitung für die Veranstaltung hat Igor Tomanowski.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige