weather-image
20°
×

Stadthägerin gewinnt L-Springen mit Stechen

Heimrich siegt auf Laura

Reiten (ye). Beim Reitturnier in Barsinghausen gewann Alexandra Heimrich vom RZFV Stadthagen auf Laura das L-Springen mit Stechen.

veröffentlicht am 27.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr

Im Einfachen Reiterwettbewerb, 1. Abteilung, siegte Carolin Berger (LRFV Lindhorst) auf Tabajo Magic. Weitere Ergebnisse: Einfacher Reiterwettbewerb, 2. Abteilung: 1. Denise Lutter (LRFV Lindhorst) auf Leila, 7,4; 2. Alina Czerwinski (TG Schaumburg) auf Raphia, 7,2; 3. Abteilung: 1. Anne Ziemer (RZFV Stadthagen) auf Moritz, 7,6; 2. Annika Sauer (LRFV Lindhorst) auf Pero, 7,3. A-Dressur, 2. Abteilung: 2. Birgit Mengeling-Czerwinski (TG Schaumburg) auf Royal Rebecca, 7,2. L-Dressur, Trense, 1. Abteilung: 2. Kristin Kolbe (LRFV Lindhorst) auf Ruby Tuesday, 6,8; 2. Abteilung: 1. Anna Janzen (RZFV Stadthagen) auf Fabienne, 7,5. E-Stilspringen, 2. Abteilung: 1. Fritjof Ziemer (RZFV Stadthagen) auf Quinta, 7,6. A-Stilspringen: 2. Alexandra Heimrich (RZFV Stadthagen) auf Laura, 7,8, 3. Franziska Koller (RZFV Stadthagen) auf Lynes, 7,4. A-Springen: 3. Alexandra Heimrich (RZFV Stadthagen) auf Laura, 0/52,33. L-Stilspringen: 2. Franziska Franke (TG Schaumburg) auf Dublin, 7,20.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige