weather-image
Miss-Schaumburg-Wahl: Sechs Finalistinnen schwitzen und frieren beim Fotoshooting in Tirol

„Heiße Aufnahmen“ vorm eiskalten Gletscher

Landkreis/Tirol (kcg). Wie Schneeköniginnen haben die sechs Finalistinnen der Miss-Schaumburg-Wahl das erste große Fotoshooting in Tirol gemeistert.

veröffentlicht am 22.10.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 20:22 Uhr

270_008_4189901_s_Bi_Miss_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang haben die Schönheiten vor der eindrucksvollen Kulisse des Pitztaler Gletschers am zweiten Tag ihrer Österreich-Reise ihr Können und dabei auch einiges an Professionalität bewiesen. Nur von einem Seil gehalten schwebten Tatjana, Isabel, Viviana, Carolin, Sophie und Anne zwei Meter über der geschlossenen Schneedecke, um bei eiskalten Temperaturen für die Fotografen Jens Anders und Matthias Kaiser zu posieren und glamouröse Abendmode zu präsentieren. Wer mehr über die aufregenden Shootings der sechs schönsten Schaumburgerinnen erfahren will, hat dazu im Internet Gelegenheit. Täglich gibt es unter www.miss-schaumburg.de neue Bilder der Finalistinnen. Einen ausführlichen Bericht über den Fototermin im Gletscher veröffentlichen SZ und LZ in der Wochenendbeilage.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare