weather-image
18°

Ungewöhnliches Projekt der Stadtjugendpflege wendet sich gegen Vorurteile

" Helle Haare? Bitte hier entlang" - wie Schüler für mehr Toleranz werben

Stadthagen (sk). Schüler der Sekundarstufe II haben am Sonnabend Passanten in der belebten Obernstraße gezeigt, "wo's lang geht". Die willkürliche Wegzuweisung nach Haar- oder Jackenfarbe sollte auf die Problematik von Intoleranz hinweisen, für Toleranz und Demokratie werben. Der Stadtjugendbeauftragte Ralf Cordes hat das Projekt mit Schülern geplant, die 16- bis 19-Jährigen führten das augenfällige Planspiel durch.

veröffentlicht am 26.03.2007 um 00:00 Uhr

0000444115-gross.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige