weather-image
22°

Herminenhof verhängt Aufnahmestopp

Bückeburg (rc). Die Seniorenwohnanlage "Herminenhof wird bis auf weiteres auf Neuaufnahmen in der Einrichtung an der Birkenallee verzichten. DieseÜbereinkunft traf die Einrichtung nach "einem sehr intensiven Beratungsgespräch" mit der Heimaufsicht des Landkreises, wie es die Erste Kreisrätin Eva Burdorf auf Anfrage unserer Zeitung formulierte. In dem Gespräch sei intensiv über die von unserer Zeitung aufgedeckten Mängel gesprochen und beraten worden. Das Problem sei, dass die Einrichtung den geforderten Personalschlüssel formal zwar eingehalten habe. Allerdings sei die Fluktuation so hoch gewesen, dass durch die ständigen Wechsel eine kontinuierliche und gute Pflege nicht gewährleistet gewesen sei.

veröffentlicht am 28.06.2008 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige