weather-image
36°

Fürst Alexander eröffnet die 7. Landpartie auf dem Schloss

"Hier verbindet sich die Tradition mit Modernem"

Bückeburg (rc). Mit einem Trommelwirbel des Blasorchesters Bückeburger Jäger und dem obligatorischen Durchschneiden des Bandes durch Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe ist gestern die siebte Auflage der Landpartie auf Schloss Bückeburg eröffnet worden. Eine dichte Menschentraube verfolgte das Geschehen, stürmte anschließend sofort das Gelände, um die Angebote von 190 Ausstellern aus dem In- und Ausland zu bewundern. Wer später kam, musste vor den Kassen lange Schlange stehen.

veröffentlicht am 16.06.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare