weather-image
×

Freibäder hoffen nach ruhigem Saisonstart auf volle Becken am Wochenende / Wasser 23 Grad warm

Hinein ins Vergnügen!

Rodenberg/Lauenau. Die Temperaturen steigen und damit auch die Hoffnung, dass die Schwimmbecken der Freibäder am Wochenende endlich mal wieder voll werden.

veröffentlicht am 08.06.2013 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:42 Uhr

08. Juni 2013 00:00 Uhr

Rodenberg/Lauenau. Die Temperaturen steigen und damit auch die Hoffnung, dass die Schwimmbecken der Freibäder am Wochenende endlich mal wieder voll werden.

Anzeige

Seit Saisonstart im Mai ist in Sachen Open-Air-Schwimmen eher tote Hose oder, wie es Schwimmmeister Andreas Becker sagt, „nicht so prall“. Im Wechsel arbeitet er mal in Rodenberg, mal in Lauenau. „Nur die Hartgesottenen“ seien auch in den vergangenen Wochen gekommen – vor allem die weiblichen Gäste, sagt er. Früher seien die Leute auch bei 15 Grad ins Wasser gesprungen. „Heute muss vielen erst der Schweiß den Rücken runter laufen – und das drei Tage am Stück“.

Die Aussichten zum Wochenende sind mit Temperaturen um die 20 Grad und leichter Bewölkung vielversprechend. Auch die Wassertemperaturen sind in den vergangenen Tagen gestiegen, sodass man in etwa 23 Grad warmem Wasser planschen kann. In Lauenau könnte das große DLRG-Strandfest am heutigen Sonnabend zusätzliche Besucherströme bringen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Öffnungszeiten für beide Bäder: Montag bis Freitag von 6 bis 20 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen 10 bis 19 Uhr. Spielenachmittage sind in Rodenberg dienstags und in Lauenau mittwochs jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr.kil