weather-image
28°
×

Wintergesellenprüfung: Landesbischof Manzke würdigt bei Freisprechung Leistungen der Absolventen

Hochachtung vor ehrbarem Handwerk

Bückeburg (bus). „Glückwunsch und Hochachtung“, „Umgang mit Grenzen“ und „Das rechte Maß finden“ sind die Stichworte einer Rede gewesen, die Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke während der Winterfreisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft im großen Saal des Bückeburger Rathauses gehalten hat. „Es ist nicht selbstverständlich, die Ausbildung durchzuhalten und die Freude an der Arbeit zu behalten“, maß Manzke der erfolgreichen Beendigung der Lehrzeit einen hohen Stellenwert bei. Überdies sei es nicht selbstverständlich, gesund zu bleiben und dass einem die Kräfte geschenkt würden, den Ausbildungsgang abzuschließen.

veröffentlicht am 09.02.2013 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige