weather-image
×

Der neue Kunstrasenplatz wird am Wochenende mit großem Programm eingeweiht

Hockeyclub erwartet großen Aufschwung

Bückeburg. Wenn am kommenden Wochenende der Bückeburger Hockey Club seinen Kunstrasenplatz im Jahnstadion einweiht, geht der Club neuen Zeiten entgegen, so die engagierte Vereinsführung. Ein weiterer Aufschwung des Hockeysports in der ehemaligen Residenzstadt sei zu erwarten, da die Erfahrung innerhalb des Niedersächsischen Hockey Verbandes gezeigt hat, dass alle Clubs ihre Mitgliederzahl in ein bis zwei Jahren verdoppeln konnten, die einen Kunstrasenplatz bauten. Denn seit dem Abbau des alten Kunstrasens im Jahnstadion konnten die Bückeburger Hockeyspieler nur noch während der Hallensaison von sich reden machen und mussten während der Feldsaison in den unteren Verbandsligen ihre Spiele austragen.

veröffentlicht am 11.08.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 06:41 Uhr

„Nach Jahren der Abstinenz sind wir endlich soweit, in einiger Zeit mit allen Mannschaften wieder in höheren Spielklassen zu spielen, Jugendliche für die Auswahlmannschaften in Niedersachsen zu qualifizieren und unsere zahlreichen internationalen Kontakte neu aufleben zu lassen“ so der sportliche Leiter Günter Bolanz.

Zahlreiche Gäste, Fans und die Sponsoren werden am Samstag, 15. August, erwartet. Gegen 12.30 Uhr wird Bürgermeister Rainer Brombach die neue Platzanlage offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Neben dem Präsidenten des Niedersächsischen Hockey Verbandes Hans Berge erwarten die Bückeburger Hockeymannschaften Vereinsvertreter aus Niedersachsen sowie Mannschaften des Havestehuder THC, Eintracht Hildesheim, die Hockey Gemeinschaft Dortmund und als Nachbarverein die Herren des PSV Detmold. Es werden so im Laufe des Tages alle derzeitigen acht Bückeburger Teams, die im Punktspielbetrieb sind, bei Spielen auf dem neuen Geläuf zu sehen sein.

Auch am Sonntagmorgen erwartet den interessierten Besucher einiges. Während neben der Platzanlage ein Frühschoppen für Jedermann stattfindet, bestreitet die jüngste Punktspielmannschaft des Bückeburger Clubs, das Knaben-D-Team, ab 10 Uhr Spiele gegen den DSV Hannover 78, den DTV Hannover und Eintracht Celle. Zusätzlich findet auch an diesem Sonntagvormittag ein „Schnupperkurs“ in Sachen Hockey für Kinder bis 12 Jahre unter der Leitung der BHC-Jugendwartin Iris Gnieser und ihren Trainern statt.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige