weather-image
20°
×

Schaumburg-Lippischer Heimatverein stellt sein Monatsprogramm vor / Vorschau: Fahrten nach Magdeburg und Berlin

Höhepunkt im Oktober ist die Tagesfahrt zur Marienburg

Bückeburg. Der Schaumburg-Lippische Heimatverein gibt seine Veranstaltungen für den Monat Oktober bekannt.

veröffentlicht am 15.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:21 Uhr

? Mittwoch, 4. Oktober: Wanderung mit Margret Schwarz nach Heeßen, Einkehr zum Kaffeetrinken in den Heeßer Krug. Treffpunkt 12.45 am Schießstand im Harrl. Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden und führt über den Südweg nach Bad Eilsen, durch den Kurpark und entlang der Aue nach Heepen. Der Rückweg ist zu Fuß geplant. Der Linienbus fährt ab Bad Eilsen Rathaus um 16.43 Uhr oder 17.47 Uhr nach Bückeburg. Anmeldung: Freitag und Samstag, 29. und 30. September, ab 18.30 Uhr bei Margret Schwarz, (0 57 22) 2 51 47. Die Anmeldung ist wegen der Kuchenbestellung erwünscht. Gäste sind willkommen. ? Mittwoch, 18. Oktober: Klönen über das alte Bückeburg mit Dorothea Hammer: "Wir wollen Erinnerungen über das alte Bückeburg austauschen und von früher erzählen. Es gibt so viel, über das es sich zu reden lohnt - Schulzeit, Schützenfeste, Turnvereine, Kirchen, Schulen, Geschäfte und vieles mehr. Wer Bilder und Lektüre hat, darf sie mitbringen." Treffpunkt: 17 Uhr, Gaststätte Fenkner, Wallstraße. ? Dienstag, 24. Oktober: Tagesfahrt nach Pattensen zur Besichtigung der Marienburg mit Dorothea Hammer. Schloss Marienburg gehört zu den bedeutendsten neugotischen Baudenkmälern Deutschlands und bezaubert durch die abwechslungsreichen Fassaden, Türme und Dachformen. Zwischen 1858 und 1867 ließ der Hannoversche König Georg V. das Schloss als Geburtstagsgeschenk für Königin Marie erbauen. Nach einer Führung von etwaeiner Stunde klingt der Tag im Schloss Restaurant bei einem Mittagsimbiss aus. Bitten suchen Sie bei der Anmeldung das Essen aus, es muss zwei Wochen vor der Fahrt bestellt werden. Anmeldung: Montag und Dinestag, 9. und 10. Oktober, von 9 bis 12.30 Uhr und 15 bis 17 Uhr bei der Firma Spannuth Nfg., Kreuzbreite 2. Bitte zahlen Sie 17 Euro bei der Anmeldung für die Fahrt an. Eintritts- und Führungsgeld von ca. 5 Euro werden unterwegs eingesammelt. Abfahrt: 10 Uhr Petzer Straße Schule, 10.05 Uhr Lange Straße Schild-Center, 10.10 Uhr Georgstraße Sparkasse, 10.20 Uhr Bad Eilsen Volksbank und Busbahnhof. Rückfahrt 15 Uhr ab Marienburg. ? Vorschau 7. Dezember: Tagesfahrt nach Magdeburg, Besichtigung der Ausstellung: "Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, 962 bis 1806 im Kulturhistorischen Museum und Taufengel und Taufschalen im Dom. ? Vorschau 2007: Berlinreise von Sonntag bis Freitag, 6. bis 11. Mai 2007, unter der Leitung von Georg Völkel, Die Anmeldefrist wird bis Dinestag, 31. Oktober, verlängert, um Unentschlossenen zum Mitfahren zu geben. Das Hotel Holiday Inn liegt zentral in der Nähe des Bahnhofs Gesundbrunnen. Die Reise kostet 390 Euro, inklusive Reiserücktrittsversicherung und Übernachtung mit Frühstück. Ob ein Bus eingesetzt werden muss, hängt von der Zahl der Interessierten ab. Nach dem 31. Oktober wird entsprechend der Teilnehmerzahl eine genaue Reiseinformation erfolgen. Anmeldung an: Georg Völkel, Nordholzer Straße 13 oder Dorothea Hammer, Lülingstraße 14, beide 31 675 Bückeburg.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige