weather-image
22°
×

Rintelner hat Ärger mit DVD

Hohe Anwaltsrechnung wegen Pink Floyd

Rinteln (wm). Ein Mann aus Rinteln hat Post vom Rechtsanwalt bekommen. Er soll mehrere Hundert Euro zahlen, er habe gegen Lizenzvereinbarungen verstoßen. Dabei geht es um eine DVD von "Pink Floyd", die der Rintelner vor Jahren ganz legal in einem Kaufhaus erworben hatte. Jetzt wollte er die nicht mehr benötigte DVD beim Internetportal Ebay verkaufen - und er bekam prompt eine Abmahnung. Die DVD ist nicht lizensiert gewesen, heißt es seitens der Pink-Floyd-Anwälte. In den freien Handel gelangte sie dennoch.

Die ganze Geschichte lesen Sie in SZ und LZ.

veröffentlicht am 25.01.2015 um 19:03 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr




Anzeige
Anzeige