weather-image

Ralf Kater erhält Ehrenzeichen in Bronze / "Immer hervorragende Leistungen gebracht"

Hohe Auszeichnung für THW-Zugführer

Bückeburg (bus). Hohe Auszeichnung beim Bückeburger Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW): Der Länderverband Bremen/Niedersachsen hat die Verdienste von Ralf Kater mit der Verleihung des THW-Ehrenzeichens in Bronze gewürdigt. Der langjährige Führer des Technischen Zuges habe "immer hervorragende Leistungen gebracht", lobte Peter Degler von der THW-Geschäftsstelle Hannover. Eugen Krinke, der Ortsbeauftragte der Bundesanstalt für Bückeburg, nannte Katers Engagement "außergewöhnlich". Krinke verdeutlichte die Wertigkeit der ordensähnlichen Auszeichnung. Die Verleihung des bronzenen Ehrenzeichens sei "schon in der gehobenen Klasse anzusiedeln", es werde "keineswegs kiloweise vergeben", unterstrich der THW-Chef.

veröffentlicht am 31.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Eugen Krinke (l.) würdigt die Verdienste von Ralf Kater (r.). In



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige