weather-image
16°
×

Hohenrode und Strücken ohne Strom

Hohenrode (wm). Gestern gingen in Hohenrode und Strücken von 8 bis 11 Uhr die Lichter aus, stürzten Computer ab und blieben Kühlschränke ohne Strom.

veröffentlicht am 21.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr

Nein, diesmal habe kein Bagger ein Kabel gekappt, wie am Donnerstag voriger Woche, meldeten die Stadtwerke Rinteln. Der Fehler müsse bei E.ON liegen. Auskunft von Dieter Vollmer, Pressesprecher von E.ON Westfalen-Weser in Paderborn: Es habe einen Kabelfehler im Mittelspannungsnetz in Rumbeck gegeben. Der Schaden sei um 8.15 Uhr aufgetreten und um 11 Uhr behoben gewesen. Zum Absturz des Stromnetzes in Hameln am Dienstag von 11.32 bis 11.48 Uhr gebe es keinen Bezug.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige