weather-image
25°
×

Turnverein 1983 Hohenrode: Leichter Mitgliederschwund / Vorstand mit neuen Mitgliedern

Hohenroder Turner: Mehr Kinder gewünscht

Hohenrode (rd). Die 1. Vorsitzende Jutta Meier hat zahlreiche Turnerinnen und Turner zur Jahreshauptversammlung des Turnverein 1983 Hohenrode im Dorfgemeinschaftshaus in Hohenrode begrüßen können.

veröffentlicht am 25.02.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 17:42 Uhr

Sie berichtete über sinkende Mitgliederzahlen bei acht Austritten und drei Eintritten im vergangenen Jahr. Außerdem wünsche sie sich, so Meier, dass mehr Kinder das Angebot wahrnehmen könnten.

Die Übungsleiter berichteten von den Aktivitäten in ihren Gruppen. Neben den sportlichen Übungsstunden, gab es weitere Höhepunkte. So berichtete Frank Knape aus der Männerturngruppe von einem dritten Platz der Männerturngruppe beim Vergleichsschießen der Hohenroder Vereine. Heidi Bernings aus der Seniorengruppe hatte eine Bustour an den Schiedersee und nach Bad Pyrmont mitgemacht, von der sie berichtete. Karin Kobert berichtete, dass die Damenturngruppe sich nicht nur wieder am Erntefest, sondern sich auch an einem Sonntag an Weihnachtsmärkten in Goslar und Hannover beteiligte. Irmgard Knapes von der Kindergruppe schloss sich im Herbst dem Kindergarten zum Laternenumzug an. Gut besucht, so die Berichte, sei auch die Jungensportgruppe von Björn Gölzer.

Der 2. Vorsitzende Horst Schnur läutete die Wahlen ein. Jutta Meier als 1. Vorsitzende und Sabine Haupt als Kassenwartin wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team sind Ingrid Gölzer, die einstimmig zur 2. Kassiererin gewählt wurde, und Karin Kobert als 2. Kassenprüferin. Im Anschluss gab es noch ein Büfett.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige