weather-image
13°
×

Zum Bundesliga-Spiel gegen Dortmund - mit tollem Programm

HSV-Kids auf Tour nach Hamburg

Obernkirchen (rnk). Unter dem Motto "Kids-Tour 2008 zum HSV" plant der HSV-Fan-Club "Blauer Stern Schaumburg" eine Fahrt zum Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Dortmund.

veröffentlicht am 17.07.2008 um 00:00 Uhr

Zwar steht der Termin noch nicht ganz genau fest, aber das Spiel wurde auf den 12. Spieltag festgesetzt, der am 7., 8. und 9. November ausgespielt wird; an einem dieser drei Tage wird die Fahrt stattfinden. Für den Fan-Nachwuchs hat Club-Chef Uwe Rennekamp ein ziemlich dickes Paket zusammengeschnürt, das keinerlei Wünsche offen lässt. Die Busfahrt erfolgt im modernen Reisebus, auf der Fahrt zum ehemaligen Volkspark-Stadion gibt es antialkoholische Getränke, solange der Vorrat reicht. Im Stadion gibt es eine eigens auf Kinder zugeschnittene Führung, natürlich wird auch das Museum besucht, in dem der HSV mit Trophäen und berühmten Exponaten an seine spielerischen Glanzzeiten erinnert. Erinnerungsfotos können beim Besuch des HSV-Maskottchen "Dino Hermann" gemacht werden, möglicherweise (aber eben noch nicht sicher) wird auch ein an diesem Spieltag verletzter oder gesperrter Spieler aus dem aktuellen Kader die Besucher empfangen und mit ihnen ein bisschen über den HSV und die Bundesliga plaudern. Wer weiß, vielleicht ist es sogar Rafael van der Vaart. Ganz sicher gibt es aber ein Geschenk: Eine HSV-Fan-Club-Tasche ist für alle teilnehmenden Kinder reserviert. Für den kleinen Hunger vor dem hoffentlich großen Spiel gibt es einen Imbiss im Stadionrestaurant "Die Raute", die Eintrittskarte für das Spiel, Gewinnspiele und kleine Überraschungen runden das Angebot ab. Wer schon in jungen Jahren den Weg in den HSV-Fan-Club gefunden hat, zahlt 25 Euro. Erwachsene HSV-Fan-Club-Mitglieder zahlen 60 Euro, alle anderen Kinder zahlen 50 Euro und die Erwachsenen 65 Euro. Jedes Kind muss aus Haftungsgründen von einem Erwachsenen begleitet werden. Die Verteilung der Plätze erfolgt nach dem "Windhundverfahren": Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen verteilt. Und zwar solange, wie der Vorrat reicht. Infos und Anmeldungen nimmt Fan-Club-Vorsitzender Uwe Rennekamp entgegen: (05724) 392 662, und per E-Mail: UweundIvonne@t-online.de




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige