weather-image
19°
×

Polizei gibt nur wenig preis / Toter aus Rechenbecken identifiziert

Hund spürt weibliche Leiche auf: Wer ist die Tote von der Weser?

Tündern/Grohnde (ube). Der Hund einer Spaziergängerin hat am Montagmorgen in Tündern eine Leiche gefunden. Die Tote lag im Überschwemmungsgebiet der Weser in der Nähe des Windmühlenwegs. Das erfuhr unsere Zeitung von einem Anwohner. Die Polizei hielt diese Information bislang zurück – sie bestätigte den Leichenfund allerdings gestern auf Anfrage. „Wir haben die Öffentlichkeit nicht unterrichtet, weil wir mit unseren Ermittlungen gut vorankommen und es derzeit keine Veranlassung gibt, um Hinweise aus der Bevölkerung zu bitten“, teilte ein Polizeisprecher zur Begründung mit.

veröffentlicht am 15.03.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 08:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige