weather-image
11°
×

Mannschaft gewinnt souverän den zweiten Platz beim Niedersachsenfinale

IGS Helpsen stellt Vizemeister im Schach

Helpsen/Hannover. Zum ersten Mal hat eine Schachmannschaft der Integrierten Gesamtschule Helpsen (IGS) das Landesfinale der Deutschen Schulschachmeisterschaften erreicht. Die Qualifikation zahlte sich aus: Den Wettbewerb beendeten die Schüler als Vizelandesmeister.

veröffentlicht am 09.04.2014 um 18:16 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:47 Uhr

Als eine der besten acht Mannschaften Niedersachsens in der Wettkampfklasse der Haupt-, Real- und Oberschulen der Gesamtschulen kämpften die Helpser in Hannover um den Einzug ins Bundesfinale. Nach einem Durchmarsch ohne Punkteverlust war das Niveau im Bezirksfinale deutlich anspruchsvoller für die Schüler.

Für die zweite Runde qualifizierten sich erstmalig zwei Mannschaften der IGS Helpsen. Die erste Mannschaft lieferte sich sogleich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Realschule Syke. Am Ende bewiesen die Syker jedoch die besseren Nerven. Umso größer war die Freude über den souverän erreichten zweiten Platz für die erste Mannschaft der IGS Helpsen, da die Teilnahme beim Niedersachsenfinale am 2. April dadurch gesichert war. Die zweite Mannschaft errang im Bezirksfinale einen respektablen vierten Platz.mak




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige