weather-image
13°
×

Übernachtung im Heuhotel: Kinderspielkreis verabschiedet Schulkinder / "In all' den Jahren ans Herz gewachsen"

Im Heu verschlafen die Kinder sogar das Gewitter

Gelldorf (rd). Mit einerÜbernachtung im Heuhotel Eggelmann haben acht Kinder, die jetzt eingeschult werden, vom Ev. Kinderspielkreis Abschied genommen. Mit ihren Erzieherinnen erlebten sie einen Spieleabend und eine Nachtwanderung, um schließlich müde ins Heu zu sinken und trotz Gewitter fest zu schlafen.

veröffentlicht am 12.07.2008 um 00:00 Uhr

A m gestrigen Morgen gab es dann ein gemeinsames Frühstück, zu dem auch die Eltern und Geschwister eingeladen waren. Dabei dankte die Leiterin des Kinderspielkreises, Ina Weimer, den Eltern für ihr Vertrauen in die Einrichtung, die wie ein Kindergarten arbeitet. "Es fällt uns nicht leicht, euch zu verabschieden, denn ihr seid uns in all den Jahren ans Herz gewachsen", bekannte sie und musste selbst die eine oder andere Träne verdrücken. Sie wünschte den Kindern und ihren Familien alles Gute für den neuen Lebensabschnitt und viel Freude und Erfolg in der Schule, für die sie durch ihre Zeit im Kinderspielkreis gut gerüstet seien. Zum Abschluss gestaltete Pastor Wilhelm Meinberg eine Andacht mit den Kindern und Eltern. Er bedankte sich im Namen der Ev.-luth. Kirchengemeinde Obernkirchen als Trägerin des Kinderspielkreises bei den Eltern und Erzieherinnen für die gute Zusammenarbeit. "Ich glaube, dass habt ihr verstanden in eurer Zeit im Kinderspielkreis, dass Gott für euch da ist und euch lieb hat - und das wird so bleiben, wenn ihr jetzt in die Schule kommt", wandte er sich an die Kinder, um sie dann zum Abschluss für ihren weiteren Weg zu segnen. In diesem Zusammenhang weist die Kirchengemeinde darauf hin, dass für das Kindergartenjahr 2008/09 noch einige Plätze im Kinderspielkreis frei sind. Interessierte Eltern können sich im Kirchenbüro (05724) 8486 oder bei Pastor Meinberg melden: (05724) 3337.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige