weather-image
×

Zauberhafte Landschaften von Jahrmillionen geformt / Oslo teuer, aber schön

Im Land der Trolle: Südnorwegens Fjorde sind großartige Erlebnisse

Oslo. Eigentlich sollte man sich mit Ihnen nicht anlegen, doch den Trollen in Norwegen aus dem Weg zu gehen, ist unmöglich. Sie gehören zu diesem Land wie die Elche, wie die Holzhäuser, wie der Geirangerfjord. Norwegen ist schön. Und Südnorwegen wunderschön. Nix wie hin.

veröffentlicht am 03.04.2010 um 07:46 Uhr

Autor:

Schnell wird man zum Liebhaber dieses nordischen Landes. Kaum ein Tag ist dazu nötig, und schon hat man sich in seine Landschaften verguckt. Die Fjorde bieten schier unglaubliche Ausblicke in eine bewegte Natur. Ob Aurlandsfjord, Sunnylvsfjord oder Geirangerfjord: Immer offenbaren sie die Pracht der Natur, von Jahrmillionen geformt. Da ist Leben drin. Leben drin, ja, das gilt erst recht für Norwegens Hauptstadt Oslo. Zwar ist sie eine der teuersten Städte der Welt, aber für ein paar Touren wird’s schon noch reichen…

Dewezet und Pyrmonter Nachrichten bringen Sie nach Südnorwegen. Kommen Sie mit auf eine achttägige Kreuzfahrt mit der MS Astor vom 25. August bis 1. September dieses Jahres. Im Reisepreis von 1450 Euro pro Person in der Zwei-Bett-Kabine enthaltene Leistungen sind unter anderem die Bustransfers von Hameln und Bad Pyrmont nach Hamburg und zurück, Vollverpflegung auf dem Schiff und sämtliche Gebühren.

Informationen und Buchungen in den Geschäftsstellen von Dewezet (Osterstraße 15) und Pyrmonter Nachrichten (Rathausplatz 1) sowie unter 0 51 51 / 200-555.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige