weather-image

Marienschule veranstaltet "alternative" Bundesjugendspiele

Im Schlosspark Teamgeist gefragt

Bückeburg (mig). "Ihr sollt doch zusammenbleiben," ruft Bastian Bänsch nach hinten. Als seine Truppe weiterhin unruhig ist, greift er zum letzten Mittel. Jeder bekommt erst einmal eine Süßigkeit. Bei den "alternativen Bundesjugendspiele" der Marienschule wurde nicht gegeneinander, sondern vor allem miteinander gelaufen, balanciert und geschätzt.

veröffentlicht am 13.07.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Schatzsuchen im Sand: Ann-Kathrin, Darvin und Yannik. Foto: mig



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige