weather-image

Schaumburger Kreistag verabschiedet einmütig den Etat 2008 / Ilsemann: Thema Investitionen auf der Verliererseite

Im Spagat zwischen Sparen und Zukunftssicherung

Landkreis (ssr). Einmütig hat der Kreistag gestern den Kreisetat '08 verabschiedet. Dabei gab es fünf Enthaltungen aus den Reihen der CDU. Der Haushalt verzeichnet bei einem Gesamtvolumen von 230 Millionen Euro ein Defizit von rund 5,5 Millionen Euro. In der einstündigen Debatte ging es vor allem darum, ob der Landkreis noch stärker sparen sollte. Die Meinungsunterschiede darüber waren allerdings nur sehr gering.

veröffentlicht am 27.02.2008 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige