weather-image
18°

Hauptversammlung des Blinden- und Sehbehindertenverandes debattiert aktuelle Fragen

Im Wahlkampf Bewegung beim Blindengeld

Bückeburg (aj). Im Blinden- und Sehbehindertenverband (BSV) organisierte Teilnehmer der Ortsgruppe Schaumburg nutzten ihre Jahreshauptversammlung in Bückeburg, um sich über aktuelle Fragen und politische Entwicklungen auszutauschen. Um mehr Raum für ein kreatives Miteinander zu schaffen, hatte Vorsitzender Werner Lange für diese Jahreshauptversammlung auch erst keine Tagesordnung mit der Einladung verschickt. "Zumal ohnehin keine Wahlen in der Ortsgruppe anstehen", wie er sagt.

veröffentlicht am 20.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Eher zwanglos und auch ohne Tagesordnung traf sich die Ortsgrupp



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige