weather-image
×

Kinder zeigen Rehburg-Loccum „…mitten im Leben“ / Gründe, dort leben zu wollen

Image-Kampagne mit jungen „Landeiern“

Rehburg-Loccum (ade). Welche Gründe gibt es, in einer kleinen Stadt mitten im ländlichen Niedersachsen zu leben? „Viele“, meint Rehburg-Loccums Bürgermeister Dieter Hüsemann. Mit der Image-Kampagne „…mitten im Leben“ stellt die Stadt sich und diese Gründe vor.

veröffentlicht am 24.04.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 18:42 Uhr

„Das Kernstück unserer Kampagne und unseres Handelns sind unsere Kinder“, sagt Hüsemann. Und so sind es auch die Kinder aus der Stadt, die auf der Titelseite der neuen Image-Broschüre lachen und den Leser durch 52 Seiten mit Informationen über ihre Stadt führen. Furchtlose Piraten paddeln dort auf dem Meerbach, Trommler sagen, wo es lang geht, eine galante Löwin führt durch die „Romantik Bad Rehburg“, Meerjungfrauen laden zu Wasserspielen ein, wilde Dinosaurier brüllen und „Landeier“ zeigen, welche spannenden Seiten das Leben mitten im Grünen bereit hält.

Was im vergangenen Jahr mit dem Bürgerbeteiligungsprojekt „2030 – Zukunft gemeinsam gestalten“ begonnen habe, solle mit der Kampagne fortgeführt werden, meint Hüsemann. Sämtliche Anstrengungen, die Stadt in Wirtschaft, Kultur, Bildung und Freizeit auf die Zukunft vorzubereiten, taugten nur, wenn die Menschen in der Stadt und solche, die auf der Suche nach einem neuen Lebensumfeld seien, erfahren könnten, was sie erwarte.

„…mitten im Leben“ ist auch der Bürgermeister bei der Vorstellung der Image-Kampagne: Um ihn herum wuseln etliche der Kinderbotschafter, die durch die Broschüre führen. Ihre lachenden Gesichter werden in Zukunft häufiger zu sehen sein, wenn sie von großen Plakaten an den Ortseingängen der Stadt die Besucher begrüßen. Der nächste Schritt der Kampagne ist für den Herbst geplant. Dann wird die Internet-Seite der Stadt in neuem Design, mit vielen Informationen und „…mitten im Leben“ zeigen, was Rehburg-Loccum zu bieten hat.

Die Image-Broschüre soll Anfang Mai erscheinen. Sie kann über die Stadtverwaltung unter (0 50 37) 9 70 10 bestellt werden und liegt zudem im Rathaus, in der „Romantik Bad Rehburg“ und in den Tourist-Infos der benachbarten Orte aus.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige