weather-image
14°
×

Segelflugsaison beginnt

In aller Frühe der Sonne entgegen

Bückeburg. Kürzlich haben die Piloten des Luftsportvereines Bückeburg-Weinberg in aller Frühe die Flugsaison 2009 eröffnet.

veröffentlicht am 20.04.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 00:21 Uhr

Auch in den Tagen zuvor waren schon Flugzeuge am Himmel über Bückeburg zu sehen, doch die Jugendgruppe des Vereins dachte sich: Wollen wir nicht mal wieder ein Sonnenaufgangsfliegen machen?

Und so wurde sowohl aufseiten der Jugendlichen, als auch aufseiten der Jugendleitung kräftig daran gearbeitet, diese Veranstaltung zu realisieren. Und es klappte: Um fünf Uhr morgens traf man sich auf dem Flugplatz, um alles aufzubauen. Gegen sieben Uhr –als die meisten Menschen noch schliefen – wurde dann der erste Windenstart der Saison gemacht. Das Wetter gab es leider nicht her , um mehrere Stunden in der Luft bleiben zu können. Das war jedoch erst einmal egal, denn wichtig war es, überhaupt wieder fliegen zu können. Und dazu kam es dann auch in aller Ausgiebigkeit. Etwa 60 Starts wurden ohne Zwischenfälle auf dem Segelfluggelände am Weinberg absolviert. Ab jetzt werden also wieder häufiger Segel- und Motorflugzeuge am Himmel über Bückeburg zu sehen sein.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige