weather-image
28°
×

Eheleute Wiese feiern heute Goldene Hochzeit

In der Küche haben sie sich zum ersten Mal gesehen

Friedrichshöhe (who). Heute ist es 50 Jahre her, dass Günter und Anita Wiese, geborene Stock, in der Kirche zu Lachem getraut worden sind. Am kommenden Sonntag feiern sie im Knick-Krug in Strücken ihre Goldene Hochzeit.

veröffentlicht am 18.10.2008 um 00:00 Uhr

In Lachem hat Günter Wiese, der aus Meierberg stammt, seine Ehefrau kennengelernt. Und zwar in der Küche ihrer Eltern: "Ich hatte mir bei der Arbeit in der Schuhfabrik Hessisch Oldendorf die Finger gequetscht und war deshalb zu Hause", berichtet Anita Wiese. Und ihr junger Zukünftiger, gelernter Autoschlosser,war zu der Zeit Verkaufsfahrer für die Rintelner Getränkehandlung Bünte und belieferte den kleinen "Bierverlag" seiner künftigen Schwiegereltern. Schnell haben sie geheiratet und bald kamen die drei Söhne zur Welt, die ihnen bislang fünf Enkel beschert haben. Nach Anstellungen als Kraftfahrer und im Straßenbau ist Günter Wiese vor jetzt fast 30 Jahren zum selbstständigen Unternehmer geworden - mit einem Fuhrbetrieb, zu dem nach und nach die Ausführung von Erd- und Baggerarbeiten sowie die Verlegung von Verbundsteinen hinzugekommen ist. Beide wirken nach wie vor aktiv mit im Familienbetrieb mitseinen zurzeit fünf Mitarbeitern, den Sohn Ralf Anfang 2009 offiziell übernehmen wird.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige