weather-image
×

Schützen aus Ohr sind aufgestiegen

In der Landesliga Süd

Ohr. Das Team Luftgewehr Auflage des Schützenvereins Ohr von 1904 steigt in die Landesliga Süd auf. Mit dem Sieg in der Bezirksliga Deister-Weser Luftgewehr Auflage qualifizierte sich die erste Mannschaft des SV Ohr für das Aufstiegsschießen zur Landesliga. Im Bundesleistungszentrum in Hannover traten die Schützen aus Ohr auf den elektronischen Meyton-Anlagen gegen fünf weitere Mannschaften aus Südniedersachsen an. Eine Mannschaft aus Ostniedersachsen hatte sich im Vorfeld abgemeldet. Es starteten Olaf Neitz, Matthias Glinke und Dörte Schirmag. Dieter Schirmag hatte die Aufgabe als Betreuer die Ergebnisse aller Mannschaften im Blick zu behalten. Die Überraschung: Das Team errang beim Aufstiegsschießen einen Ring Vorsprung vor dem SV Rusbend und drei Ringe vor dem SV Kreiensen . Somit ist der Aufstieg in die Landesliga Süd geglückt.

veröffentlicht am 07.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:00 Uhr

07. April 2016 06:00 Uhr

Ohr. Das Team Luftgewehr Auflage des Schützenvereins Ohr von 1904 steigt in die Landesliga Süd auf. Mit dem Sieg in der Bezirksliga Deister-Weser Luftgewehr Auflage qualifizierte sich die erste Mannschaft des SV Ohr für das Aufstiegsschießen zur Landesliga. Im Bundesleistungszentrum in Hannover traten die Schützen aus Ohr auf den elektronischen Meyton-Anlagen gegen fünf weitere Mannschaften aus Südniedersachsen an. Eine Mannschaft aus Ostniedersachsen hatte sich im Vorfeld abgemeldet. Es starteten Olaf Neitz, Matthias Glinke und Dörte Schirmag. Dieter Schirmag hatte die Aufgabe als Betreuer die Ergebnisse aller Mannschaften im Blick zu behalten. Die Überraschung: Das Team errang beim Aufstiegsschießen einen Ring Vorsprung vor dem SV Rusbend und drei Ringe vor dem SV Kreiensen . Somit ist der Aufstieg in die Landesliga Süd geglückt.

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren...