weather-image
16°
×

66 Wahlzettel ungültig / Auswirkungen auf Kommunalwahl unklar

In Hameln Wahlzettel zweier Wahlbereiche vertauscht

veröffentlicht am 11.09.2016 um 19:05 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:14 Uhr

Update: Bei der Wahl zum Hamelner Stadtrat sind Wahlzettel vertauscht worden. Versehentlich wurden an ein Wahllokal im Wahlbereich 3 Wahlzettel des Wahlbereiches 5 geliefert. 66 Wähler haben ihre Kreuze auf den falschen Stimmzetteln gemacht, bestätigte soeben Oberbürgermeister Claudio Griese. Um 10.30 Uhr wurden die falschen Wahlzettel gegen die korrekten ausgetauscht.

Die Verwechslung ist einem Kandidaten aufgefallen, der sich nicht auf der Liste zur Standratswahl wieder fand. Das Wahllokal wurde daraufhin geschlossen, um die Pakete auszutauschen. Für das momentane Ergebnis bedeutet das, dass die bereits abgegebenen Stimmen den jeweiligen Parteilisten zugeordnet werden.

Am Mittwoch muss der Gemeindewahlausschuss eine Entscheidung treffen ob die Wahl in dem Bezirk wiederholt werden muss. Nach Einschätzung des Oberbürgermeisters wird ausschlaggebend sein, wie erheblich 66 Stimmen für das Wahlergebnis seien könnten. Sprich: Fällt das Wahlergebnis sehr knapp aus, wird eine Wiederholung der Wahl wahrscheinlicher.

 

 




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige